Neuffen

Kleinstadt mit historischem Erbe
Der kleine Weinort Neuffen liegt am Fuße des Hohenneuffens am Albtrauf der Schwäbischen Alb. Die mittelalterliche historische Altstadt mit zahlreichen Fachwerkhäusern wird vom Neuffener Wahrzeichen, der mächtigen Burgruine Hohenneuffen, der zweitgrößten Festungsruine Baden-Württembergs, überragt. Von dort hat man einen herrlichen Blick ins Umland und auf die Altstadt, die gut in ihrer runden Form, in der Mitte das stattliche Fachwerk-Rathaus von 1657, die Martinskirche von 1504, Kelter und Kelterplatz, zu erkennen ist. Teilweise sind auch Reste der Stadtmauer erhalten.
Museen
Stadtmuseum im Großen Haus
Ordensmuseum





© Steig mal aus - Angaben ohne Gewähr - Seite verlinken