Neukirchen (Nordfriesland)

Nolde Stiftung Seebüll
Im Neukirchener Ortsteil Seebüll lebte seit 1925 der Künstler Emil Nolde mit seiner Frau Ada. Heute beherbergt Seebüll die "Stiftung Seebüll Ada und Emil Nolde", die Werke des Künstlers zeigt. Das denkmalgeschützte Haus, das in Bauhaus-Architektur errichtet wurde und der ebenfalls denkmalgeschützte Garten, der von Nolde als Gesamtkunstwerk geplant wurde, sind weitgehend unverändert.
Deich- und Sielmuseum
Das kleine Freilichtmuseum zeigt die Deichbaugeschichte der Wiedingharde. Die verschiedenen Deichprofile sind in Originalgröße aufgebaut, Schaukästen zeigen die zeitliche Entwicklung der Deichbautechniken.
Naturerlebnisweg
Am Deich- und Sielmuseum beginnt der Naturerlebnisweg, der durch ein Gebiet führt in dem rund 100 Vogelarten leben.





© Steig mal aus - Angaben ohne Gewähr - Seite verlinken