Nienburg (Saale)

Im unteren Saaletal
Nienburg mit seinen Ortsteilen Altenburg, Grimschleben und Jesar liegt im unteren Saaletal am Zusammenfluss von Bode und Saale. Sehenswert sind besonders die Kirchen im Ortsteil Altenburg, die Klosterkirche St. Marien und St. Cyprian (Schlosskirche) sowie die Stadtkirche Nienburg.
Straße der Romanik
Die Klosterkirche St. Marien und St. Cyprian des Klosters Nienburg (geweiht 1004) gilt als eines der bedeutendsten frühgotischen Bauwerke im mitteldeutschen Raum.





© Steig mal aus - Angaben ohne Gewähr - Seite verlinken