Hallig Nordstrandischmoor

Über den Damm
Auf der Hallig, die durch einen Schienendamm mit dem Beltringharder Koog ist, leben rund 20 Personen auf 4 Warften. Über den Damm können Gäste in offenen Loren auf die Hallig gebracht werden. Ansonsten erfolgt die Anreise mit dem Ausflugsschiff. Auf Nordstrandischmoor gibt es einen Grünstrand und eine Badestelle.
Hallig? Warft?
Eine Hallig ist eine kleine, kaum geschützte Marschinsel vor der Küste, die bei Sturmfluten regelmäßig überschwemmt wird. Die zehn deutschen Halligen liegen im Wattenmeer rund um die Insel Pellworm. Eine Warft ist ein aufgeschütteter Siedlungshügel auf einer Hallig, um Schutz bei Sturmfluten zu geben. Je nach Größe stehen auf einer Warft Einzelgehöfte oder auch Dorfsiedlungen.

siehe auch
Nordseebad Nordstrand




© Steig mal aus - Angaben ohne Gewähr - Seite verlinken