Oberderdingen

Weinort
Oberderdingen liegt am Übergang vom Kraichgau in den Naturpark Stromberg. Der traditionsreiche Weinort verfügt über einen historischen Ortskern mit einigen Sehenswürdigkeiten wie dem denkmalgeschützten Amthof mit der Großen Kelter, der Zehntscheuer, die Schafscheuer, das Aschingerhaus mit Museum und Galerie, den Hexenturm (Teil der alten Stadtbefestigung und ehemaliges Verlies), das Torwächterhaus mit Torbogen sowie einen Rosengarten. Außerdem im Ortsteil Flehingen das Wasserschloss und im Ortsteil Sickingen die St. Magdalenakirche, die als ein Renaissance-Juwel im Kraichgau-Stromberg gilt.





© Steig mal aus - Angaben ohne Gewähr - Seite verlinken