Oberkirn

 
Die im Schutz bewaldeter Hügel höchst anmutig über der Mündung des Eschenbachs in die Kyr gelegene Ortschaft besitzt zwei sehenswerte Gotteshäuser. Die evangelische Kirche am oberen Dorfrand erhebt sich über den Fundamenten eines Landhauses (villa rustica) aus der Römerzeit.





© Steig mal aus - Angaben ohne Gewähr - Seite verlinken