Oberstdorf

Die Südlichste
Der heilklimatischer Kurort und Kneippkurort Oberstdorf ist die südlichste Ortschaft Deutschlands und ein ein beliebtes Ziel für Bergsteiger und Wintersportler. Rund um Oberstdorf liegen eine Vielzahl an beeindruckenden Bergen der Allgäuer Alpen und ebenso zahlreiche Seen. Aufgrund der Entwicklung des Wintersporttourismus gehört der Ort zu den Tourismus-Magneten in Deutschland. Die Bergwelt ist durch mehrere Bergbahnen (Fellhornbahn, Nebelhornbahn, Fellhornbahn II und Söllereckbahn) gut erschlossen.
Breitachklamm
Die Breitachklamm ist (neben der Höllentalklamm) die tiefste Schlucht der Bayerischen Alpen. Sie kann auf einem rund 2,5 km langen Weg erwandert werden. Mit fast 100 m hohen senkrechten und überhängenden Wänden ist sie zu jeder Jahreszeit ein sehenswertes Naturwunder.
Gesundheit
Inmitten hervorragender Luftqualität und unberührter Naturlandschaft bietet Oberstdorf das gesamte Spektrum der Kuranwendungen. Und in der Oberstdorf Therme kann man im Heilsolewasser richtig entspannen.
Museen
Heimatmuseum
Schnapsmuseum
Museum Gerstruben



Winterpanorama
foto
Foto: Tourismus Oberstdorf
Lizenz: Alle Rechte vorbehalten


© Steig mal aus - Angaben ohne Gewähr - Seite verlinken