Oberweser

Mitglied der Deutschen Märchenstraße
Die kleine Ortschaft Oberweser besteht aus den Teilorten Arenborn, Gewissenruh (staatlich anerkannter Erholungsort), Gieselwerder (staatlich anerkannter Luftkurort), Gottstreu (staatlich anerkannter Luftkurort), Heisebeck und Oedelsheim (staatlich anerkannter Luftkurort). Der Teilort Oedelsheim ist mit dem "Gestiefelten Kater" und der Teilort Gieselwerder ist mit "Schneewittchen und die sieben Zwerge" Mitglied der Deutschen Märchenstraße.
Sehenswürdigkeiten Gieselwerder
Besonders sehenswert sind im Teilort Gieselwerder die Brückenstraße, in der sich Fachwerkhäuser aneinander reihen, sowie die Freilichtausstellung Mühlenplatz, die originalgetreue Miniaturnachbauten von Wassermühlen, Burgen, Schlösser, Kirchen und Rathäuser zeigt. Das Schiffermuseum präsentiert Informationen zur Binnenschifffahrt auf der Weser, das Weberei-Museum Kircher zeigt Web- und Spinngeräte sowie Stoffe und Tuch-Sammlungen aus aller Welt.
Sehenswürdigkeiten Oedelsheim
Die Ortsmitte des Teilortes Oedelsheim wird durch ein ganzes Fachwerkviertel geprägt. Sehenswert ist besonders das Dorf-Museum in einem diemelsächsisches Fachwerkhaus von 1656, das über die Ortsgeschichte, Handwerk, Textilherstellung, Flößerei und Schifffahrt auf der Weser informiert.





© Steig mal aus - Angaben ohne Gewähr - Seite verlinken