Ortenberg

Umgeben von Weinbergen
.. liegt Ortenberg im Kinzigtal am Übergang vom Schwarzwald in die Oberrheinebene. Wahrzeichen der Gemeinde und der ganzen Ortenau ist das Schloss Ortenberg, das über der Gemeinde thront. Der Ursprünge des Schlosses lassen sich bis ins 11. Jahrhundert zurückverfolgen. Das heutige Bauwerk wurde um 1840 aus den mittelalterlichen Ruinen wieder aufgebaut. Seit 1942 wird ein Teil des Schlosses als Jugendherberge genutzt. Der Malerturm dient der Gemeinde Ortenberg als Trauzimmer.
Weinlehrpfad
Der 1. Badische Weinlehrpfad Ortenberg beginnt am Schloss. Der 3 km lange Panoramaweg durch die Rebberge informiert auf 30 Tafeln über Geschichte, Sorten, Gewinnung und Ausbau des Weines.



Schloss Ortenberg
foto
Foto: omron2003, pixelio.de
Lizenz: Redaktionelle und kommerzielle Nutzung erlaubt


© Steig mal aus - Angaben ohne Gewähr - Seite verlinken