Pfedelbach

Residenzschloss
Der kleine Weinort Pfedelbach besitzt einen historischen Ortskern, der vom Residenzschloss Pfedelbach dominiert wird. Es wurde um 1572 als Wasserschloss im Stil der Renaissance um einen Viereckhof errichtet. Weitere Sehenswürdigkeiten sind das Marstallgebäude, der Kellerbau von 1604 (ein langgestrecktes Fachwerkgebäude) auch "Lange Bau" genannt sowie die Peter- und Paulskirche von 1588.
Museen
Weinbaumuseum im Herrenkeller (Lange Bau)
 
Heimatmuseum im Marstallgebäude
 
Heimatmuseum in Untersteinbach
 
Fürstenfass
Die Attraktion im Pfedelbacher Weinbaumuseum ist das Fürstenfass, das 1752 gebaut wurde. Es fasst bei einem Durchmesser von 4 m, einen Umfang von 15,5 m und einer Länge von 5,2 m rund 220 württembergische Eimer, also 64.664 Liter.



◀ 
Fürstenfass
 ▶
foto
Foto: Gemeinde Pfedelbach
Lizenz: Alle Rechte vorbehalten


© Steig mal aus - Angaben ohne Gewähr - Seite verlinken