Pirmasens

Tor zum Pfälzerwald
Das Tor zum Pfälzerwald ist eine auf 7 Hügeln erbaute Stadt. Einst als deutsche Schuhmetropole bekannt, haben hier noch heute die Deutsche Schuhfachschule und das Internationale Schuhkompetenz Centrum (ISC) ihren Sitz. Als architektonische Wahrzeichen der Stadt gelten Schlossbrunnen, Schlossplatz und Schlosstreppen mitten in der Fußgängerzone. Sehenswert sind zudem das Alte Rathaus (mit Ausstellung zur Stadtgeschichte, Scherenschnitt-Kabinett und dem kleinen Schuhmuseum), die Lutherkirche, die Johanniskirche sowie der Exerzierplatz mit neuem Rathaus.
Dynamikum
Im so genannten Dynamikum, dem ersten rheinland-pfälzische Science Center, wird das Leitthema "Bewegung" an zahlreichen interaktiven Experimentierstationen erfahrbar gemacht. Das rund 4000 qm große Mitmach-Museum veranschaulicht zahlreiche Phänomene aus Natur und Technik.
Weitere Museen
Westwallmuseum Gerstfeldhöhe
WAWI-Schokowelt
Höhepunkte
Landgrafen-Tage
Schlabbeflicker-Fest
Hugo Ball
Hugo Ball, einer der Mitgründer der Dada-Bewegung und ein Pionier des Lautgedichts, wurde 1886 in Pirmasens als Sohn eines Schuhfabrikanten geboren.





© Steig mal aus - Angaben ohne Gewähr - Seite verlinken