Pliezhausen

Am Sonnenhang
Pliezhausen liegt klimatisch günstig am Sonnenhang und auf der Hochfläche zwischen Neckar und dem Naturpark Schönbuch. Die reizvolle Landschaft des Neckartals und des Naturparks Schönbuch liegt dem Besucher auf der Aussichtsplattform des Zwei-Eichen-Turms auf 410 m.ü.NN. zu Füßen. Sehenswert ist das Dorfmuseum "Ahnenhaus" in einem Fachwerk-Bauernhaus von 1570.
Das "Pliezhäuser Teufelchen"
Das so genannte "Pliezhäuser Teufelchen" ist eigentlich ein rund 1,30 m hohes Relief des römischen Gottes Merkur. Es ist liegend eingemauert an der Martinskirche in Pliezhausen. Er ist mit den üblichen Symbolen wie Flügelhut, Heroldsstab und Geldbeutel ausgestattet. Da im Mittelalter sicherlich die Flügel seines Hutes für Hörner gehalten wurden, wird er im Volksmund "Teufelchen" genannt.



Römischer Merkur
foto
Foto: Verein Römerstraße Neckar-Alb-Aare
Lizenz: Alle Rechte vorbehalten


© Steig mal aus - Angaben ohne Gewähr - Seite verlinken