Röttingen

Stadt der Sonnenuhren
Der Weinort Röttingen rühmt sich einer sehenswerten mittelalterlichen Altstadt mit zahlreichen Fachwerkhäusern und Sehenswürdigkeiten wie das barocke Rathaus von 1750 am historischen Marktplatz, der Stadtpfarrkirche St. Kilian, der Spitalkirche, einer Stadtmauer mit sieben erhaltenen Türmen, dem Schneckenturm und der Burg Brattenstein mit einem Kräutergarten. Eine Besonderheit ist der rund 2 km lange Sonnenuhren-Rundweg, auf dem über 30 Sonnenuhren zu sehen sind.
Weinbaumuseen
Das Weinbaumuseum im Bacchuskeller zeigt in Verbindung mit dem Museumsweinberg die Geschichte des Weinbaus in Röttingen.
Höhepunkte
Röttinger Festspiele im Hof der Burg Brattenstein





© Steig mal aus - Angaben ohne Gewähr - Seite verlinken