Radebeul

Sächsisches Nizza
Der Weinort Radebeul ist das Herzstück der Sächsischen Weinstraße - es schmiegt sich malerisch an die Weinhänge der Lößnitz und wird deshalb auch Sächsisches Nizza genannt. Unter Freunden von Reiseromanen und Abenteuerliteratur ist Radebeul als Wirkungsort von Karl May bekannt. Das Ortsbild ist geprägt durch zahlreiche sehenswerte Gebäude wie das Schloss Wackerbarth, das Mätressenschlösschen, den weißen Wasserturm und die Friedensburg.
Karl-May-Museum
Das Karl-May-Museum in Karl Mays Villa Shatterhand in der Karl-May-Straße bietet den Anhängern von Karl May und seinen Werken einen eindrucksvollen Einblick in dessen Vorstellungs-Welten und die Welt der Indianer Nordamerikas. Sämtliche Räume sind liebevoll restauriert und mit originalem Inventar ausgestattet.
Weitere Museen
Sächsisches Weinbaumuseum Hoflößnitz
DDR-Museum Zeitreise
Museumsbahn Lößnitzgrundbahn
Schmalspurbahnmuseum
Heimatstube Kötzschenbroda
Höhepunkte
Karl-May-Fest
Herbst- und Weinfest
Wandertheaterfestival



DDR-Museum Zeitreise
foto
Foto: ST, Redaktion
Lizenz: Alle Rechte vorbehalten


© Steig mal aus - Angaben ohne Gewähr - Seite verlinken