Radevormwald

Dach des Bergischen
Mit einer Höhenlage von 400 m über dem Meeresspiegel nennt sich Radevormwald das "Dach des Bergischen". Inmitten der herrlichen Landschaft und umgeben von dem Wupper-, Ennepe-, Bever- und Neyestausee werden eine große Auswahl an Freizeitaktivitäten geboten. Sehenswert ist das 1772 erbaute Rokoko-Gartenhaus im Stadtpark, das Heimatmuseum mit historischen bergischen Ausstellungsstücken sowie das Textilmuseum Wülfing im Ortsteil Dahlerau.





© Steig mal aus - Angaben ohne Gewähr - Seite verlinken