Rhodt unter Rietburg

Traminerdorf mit "Pfiff"
Der Weinort Rhodt wurde 2002 als "Schönstes Winzerdorf der Deutschen Weinstraße" ausgezeichnet. Sehenswert: die Theresienstraße, eine Rosskastanienallee mit ihren malerischen rebenumrankten Winzerhäusern mit alten Torbögen in der so genannten Haus-Hof-Bauweise, die ihrer Einheitlichkeit wegen als Prachtstraße der Pfalz gilt. Der 300 Jahre alte Traminer-Weinberg in Rhodt gilt als der älteste bewirtschaftete Weinberg Europas. Außerdem sehenswert: die barocke St. Georgskirche mit Theresienstuhl, der südländischer Früchtegarten und die Ruine Rietburg mit Höhengaststätte, Aussichtsterrasse und Wildgehege (per Sesselbahn erreichbar). Das Rhodter "WeinTestival" wurde 2008 als "Schönstes Weinfest der Pfalz" ausgezeichnet. Übrigens: der "Rhodter Pfiff" ist ein besonderes Schoppenmaß, das einen ganzen Liter fasst.





© Steig mal aus - Angaben ohne Gewähr - Seite verlinken