Riveris

Weinort im Tal der Riveris
Der kleine Weinort Riveris, der im eng eingeschnittenen Tal des Riverisbaches liegt, ist vermutlich römischen Ursprungs. Sehenswert ist eine kleine alte Kapelle, die einen barocken Holzaltar aus dem 18. Jahrhundert mit Drehtabernakel beherbergt. Außerdem die rund 2 km entfernte Riveristalsperre, die vollständig umwandert oder umradelt werden kann. Das Tal der Riveris ist reich an Naturdenkmalen in Form von Quarzitfelsen. Besonders beeindruckend ist dabei der so genannte Langenstein oberhalb von Riveris, der durch zahlreiche Spalten geteilt ist.





© Steig mal aus - Angaben ohne Gewähr - Seite verlinken