Rottenbuch

Im Pfaffenwinkel
Der staatlich anerkannte Erholungsort Rottenbuch liegt idyllisch direkt im Herzen des Pfaffenwinkel. Besonders beeindruckend ist das Rottenbucher Augustiner-Chorherrenstift, das 1073 n.Chr. gegründet und 1803 säkularisiert wurde. Die ursprünglich romanische Klosterkirche Mariä Geburt wurde 1468 neu errichtet und besitzt heute eine prachtvolle Innenausstttung im im Rokoko-Stil. Sehenswert ist zudem die als Nebenkirchen zum Stift gehörende Frauenbrünnerlkapelle. Einen anschaulichen Eindruck von der Zeit vor der Säkularisation vermittelt der Rottenbucher Klosterrundweg.
Echelsbacher Brücke
Zwischen Rottenbuch und Bad Bayersoien überquert die Bundesstraße 23 die Ammerschlucht. Die 1929 errichtete Brücke ist insgesamt 183 m lang und war damals mit 130 m Bogenspannweite die größte so genannte Melan-Bogenbrücke der Welt.
Pferdemarkt
Ein Veranstaltungshöhepunkt ist der alljährlich im Herbst stattfindende Pferdemarkt, die größte Kaltblutfohlen-Auktion in Deutschland.





© Steig mal aus - Angaben ohne Gewähr - Seite verlinken