Schleiz

Ehemalige Residenzstadt
Die ehemalige Residenzstadt des Fürstentums Reuß-Schleiz ist unter Rennsportfreunden für das so genannte Schleizer Dreieck bekannt, das zu den ältesten Rennstrecken Deutschlands gehört. Zu den Sehenswürdigkeiten gehören die Schlossruine mit den beiden Türmen, die barocke Bergkirche aus dem 15. Jahrhundert, das Rutheneum mit einem Museum zur Wirkung Konrad Dudens und zur Geschichte der Deutschen Sprache, die Alte Münze, die Stadtkirche sowie das Rathaus.





© Steig mal aus - Angaben ohne Gewähr - Seite verlinken