Schwaigern

Schloss Schwaigern
Der Weinort Schwaigern liegt an den Ausläufern des Heuchelbergs im Tal der Lein. In der Altstadt gibt es einige sehenswerte Fachwerkgebäude wie die frühere Stadtkelter von 1659 und das so genannte Storchennest, das älteste erhaltene Wohnhaus der Stadt in alemannischer Fachwerkbauweise. Besonders beeindruckend ist das vierflügelige Schloss Schwaigern von 1702 mit Schlosskapelle, Wirtschaftshof und Schlosspark. Außerdem die evangelische Stadtkirche mit dem um 1510 entstandenen Barbara-Altar.
Karl-Wagenplast-Museum
Das Karl-Wagenplast-Museum in der Alten Stadtkelter zeigt vor allem archäologische Funde aus dem Leintal von der Jungsteinzeit bis zum Mittelalter und gilt als vorgeschichtliche Schatzkammer des Leintals.
Tierpark im Leintal
Der Tierpark zeigt die größte zusammenhängende Schimpansengruppe in Deutschland mit über 30 Tieren. In Freigehegen gibt es zudem Gibbons, Mandrills und seltene Meerkatzen. Eine begehbare Flugvoliere beherbergt verschiedene Vogelarten wie Flamingos, Rote Ibisse und den Lachenden Hans. Für Kinder gibt es einen Haustierbereich mit Fütterungsmöglichkeit und einen Erlebnisspielplatz.





© Steig mal aus - Angaben ohne Gewähr - Seite verlinken