Schwelm

Pforte Westfalens
Schwelm an der Grenze zum Bergischen Land wird auch als Pforte Westfalens bezeichnet. Sehenswert ist besonders das Heimatmuseum im ehemaligen Wasserschloss Martfeld mit mehr als 1000 Exponaten von der Steinzeit bis ins 20. Jahrhundert, die als eine der größten westfälischen Sammlungen der Regionalgeschichte gilt. In der Altstadt gibt es zudem einige unter Denkmalschutz stehende verschieferte bergische Fachwerkhäuser in den typischen Farben Schwarz, Weiß und Grün.





© Steig mal aus - Angaben ohne Gewähr - Seite verlinken