Sonneberg

Spielzeugstadt
Sonneberg wurde bekannt als "Weltspielwarenstadt“, woran heute noch das Deutsche Spielzeugmuseum erinnert. Sehenswert ist bereits das Gebäude, das das Spielzeugmuseum beherbergt, die neugotische Stadtkirche St. Peter, das neoklassizistische Rathaus und das Gebäude des Handelshauses Kresge mit einem achteckigen expressionistischen Turmaufbau. Weitere Sehenswürdigkeiten sind der Tiergarten, das Astronomiemuseum in der Sternwarte, das Schauaquarium Nautiland, der Tiergarten sowie das Somso-Museum.
Deutsches Spielzeugmuseum Sonneberg
Das Deutsche Spielzeugmuseum in Sonneberg gilt als die älteste Spielzeugsammlung in Deutschland und erzählt eine Kulturgeschichte im Kleinformat. Über 6000 Spielsachen (aus einem Fundus von rund 100000) geben einen Überblick über die Spielzeugentwicklung vom Altertum bis in die Gegenwart. Eine besondere Attraktion ist die original erhaltene "Thüringer Kirmes", ein Panorama mit lebensgroßen Figuren das auf der Weltausstellung Brüssel 1910 den Grand Prix gewann.
Tiergarten
Auf rund 3 ha werden ca. 100 Tiere von 35 Arten präsentiert, darunter Dam- und Rehwild, Ponys, Lamas, Hängebauchschweine, Schafe, Kaninchen, Meerschweinchen, Hühner sowie seltene und vom Aussterben bedrohte Haustierrassen wie der Thüringer Waldesel. Für Kinder gibt es ein Streichelgehege mit Ziegen, Erdmännchen und einen Spielplatz.
Schauaquarium Nautiland
Auf über 500 qm präsentiert das Nautiland Haie, Raubmuränen, Seepferdchen und Korallenbecken mit den unterschiedlichsten tropischen Fischen. Eine Besonderheit ist das riesige Haibecken mit 100.000 l Größe. Eine andere Abteilung zeigt Insekten sowie Leguane, Chamäleons, Schildkröten, Kaimane und andere Reptilien. Für Kinder gibt es ein Piratenzimmer und ein Koistreichelbecken.
Somso-Museum
Das Somso-Museum der gleichnamigen 1876 gegründeten Lehrmittelwerkstätten zeigt auf 10 Stationen zahlreiche anatomische, zoologische und botanische Lehrmodelle. Täuschend Echte Früchte, Lebensmittel, Pilze, Pflanzen, Tiere oder Menschen versetzen den Betrachter ins Staunen.
Astronomie-Museum der Sternwarte
Die 1925 gegründete Sternwarte Sonneberg ewährt im angeschlossenen Astronomiemuseum interessante Einblicke in die Geschichte der Astronomie.





© Steig mal aus - Angaben ohne Gewähr - Seite verlinken