Speyer

Historie und Moderne
Die ehemalige freie Reichsstadt Speyer ist eine historisch und kulturell bedeutende Stadt am Oberrhein und eine der ältesten Städte Deutschlands. Weithin sichtbares Wahrzeichen ist der Kaiser- und Mariendom, die weltweit größte noch erhaltene romanische Kirche. In der historischen Altstadt finden sich zahlreiche Zeugen der wechselvollen Geschichte - einen guten Überblick dazu vermittelt das Historische Museum der Pfalz. Die Moderne hingegen zeigt sich im Technik Museum und im Sea Life, in dem die Faszination der Unterwasserwelt gezeigt wird.
Weltkulturerbe: Dom zu Speyer
Der Dom zu Speyer gehört seit 1981 zu den UNESCO-Welterbestätten. Der um 1030 gegründete Kaiserdom ist eines der größten und bedeutendsten romanischen Bauwerke in Deutschland. Die mächtige dreischiffige Gewölbebasilika wurde als Symbol kaiserlicher Macht erbaut und diente als Grabstätte salischer, staufischer und habsburgischer Herrscher. Bemerkenswert ist die bis heute unverändert erhalten gebliebene Krypta, sie gilt als größte romanische Säulenhalle Europas.
Historisches Museum der Pfalz
Das Historische Museum der Pfalz gehört zu den bedeutendsten kulturhistorischen Museen in Deutschland. Auf rund 6000 qm beherbergt es 5 ständige Sammlungen, die die Kunst- und Kulturgeschichte der Pfalz von der Steinzeit bis in das 20. Jahrhundert präsentieren. Schwerpunkte sind die Urgeschichte, die Römerzeit, der Domschatz, die Neuzeit und das Weinmuseum. Hier befindet sich auch das Original des "Goldenen Hutes" der im nahe gelegenen Schifferstadt gefunden wurde. Herausragend auch der Keltenring aus Rodenbach sowie der Kentaurenkopf aus Schwarzenacker.
Technik Museum Speyer
Das Tochtermuseum des Auto & Technik Museums in Sinsheim im Zentrum von Speyer auf dem Gelände der ehemaligen Pfalz-Flugzeugwerke ist ein Dorado für Technikbegeisterte. In der "Liller Halle", eine denkmalgeschützte Industriehalle von 1913, werden Oldtimer, Motorrräder, Flugzeuge und Feuerwehrfahrzeuge gezeigt. Auf dem riesigen Freigelände werden außergewöhnliche Großexponate präsentiert wie zum Beispiel die U9 (U-Boot, 46 m lang und 466 t schwer), eine Antonov 22 (größtes Serien-Propellerflugzeug der Welt, Spannweite 64 m, Länge 58 m) und ein 747 "Jumbo Jet". Für den russischen BURAN Raumgleiter wurde extra eine Halle errichtet.
IMAX Dome
Im Technik Museum befindet sich der IMAX Dome, das einzige Filmtheater dieser Bauart in Deutschland. Der Film wird hierbei auf eine gigantische Kuppel projiziert, die das gesamte Blickfeld des Betrachters ausfüllt.





© Steig mal aus - Angaben ohne Gewähr - Seite verlinken