Tambach

Schloss Tambach
Das kleine Tambach, das zur Gemeinde Weitramsdorf gehört, beeindruckt mit dem barocken Schloss Tambach, das Ende des 17. Jahrhunderts erbaut wurde. Das außergewöhnliche Schloss besitzt eine Schlosskirche und einen rund 50 ha großen malerischen Schloßpark, der den größten Wildpark Nordbayerns mit ca. 200 Tieren aus 20 Arten beherbergt. Außerdem ist hier der Bayerische Jagdfalkenhof zu Hause, der einheimische Greifvögel in Flugvorführungen vorstellt. Das Schloss beherbergt das Jagd- und Fischereimuseum, das mit über 600 Schaustücken die historische Entwicklung der Jagd und Fischerei von der Steinzeit bis in die Gegenwart zeigt. Kinder können in einer Beobachtungsstation Livebilder aus einer Fledermauskolonie im Dachgebälk des Schlosses sehen.





© Steig mal aus - Angaben ohne Gewähr - Seite verlinken