Tengen

Zwischen Schwarzwald und Bodensee
Tengen ist eine Kleinstadt im Süden von Baden-Württemberg mit knapp 5.000 Einwohnern. Zur Stadt im Hegau nahe der Schweizer Grenze gehören acht früher selbständige Gemeinden und weitere Weiler, Höfe und Häuser im Umkreis. Der heutige Ortsteil Blumenfeld galt bis zu seiner Eingemeindung im Jahr 1973 als eine der kleinsten Städte Deutschlands.
Sehenswert in Stichworten
Historische Altstadt mit Stadttor, Marktplatz, Bergfried und Burgkapelle St. Georg, Mühlbachschlucht mit Wasserfällen, Schloss Blumenfeld im gleichnamigen Ortsteil, Ruinen eines freigelegten römischen Gutshofs im Ortsteil Büßlingen.
Etappenort am H-S-B
Tengen liegt am Fernradwanderweg Heidelberg - Schwarzwald - Bodensee (H-S-B), der in Richtung Bodensee ab Tengen nur noch gemächlich abfällt, während in Richtung Donaueschingen in einem steilen Anstieg der Randen zu überwinden ist.



◀ 
Historische Altstadt
 ▶
foto
Foto: Stadt Tengen
Lizenz: Alle Rechte vorbehalten


© Steig mal aus - Angaben ohne Gewähr - Seite verlinken