Tettnang

Hopfen und Barock
Die ehemalige Residenzstadt Tettnang wird beherrscht von dem weithin sichtbaren Barockgebäude des Neuen Schlosses. Sehenswert ist auch das Torschloss und das Alte Schloss. Überregional ist Tettnang vor allem als Zentrum des Hopfenanbaus in Baden-Württemberg bekannt. Mehr über die Tettnanger Geschichte kann man im Montfort-Museum erfahren.
Schlossmuseum
Bei einer Besichtigung der gräflichen Räumlichkeiten, dem Bacchussaal und der Schlosskapelle begibt sich der Besucher auf eine Zeitreise in die fürstliche Lebenswelt des 18. Jahrhunderts.
Hopfenmuseum
Informationen über Hopfen, seinen Anbau und Weiterverarbeitung erhält man im Hopfenmuseum. Es befindet sich in alten Hopfengebäuden inmitten von Hopfengärten und zeigt die über 150-jährige Geschichte des Tettnanger Hopfenanbaus.



Neues Schloss
foto
Foto: Stadt Tettnang
Lizenz: Alle Rechte vorbehalten


© Steig mal aus - Angaben ohne Gewähr - Seite verlinken