Tilleda (Kyffhäuser)

Pfalz Tilleda
Das kleine Tilleda (Kyffhäuser) ist ein Ortsteil der Stadt Kelbra (Kyffhäuser). Sehenswert sind das Freilichtmuseum Pfalz Tilleda, die romanische Salvatorkirche sowie das oberhalb des Ortes stehende Kyffhäuserdenkmal.
Straße der Romanik
Die Königspfalz wurde erstmals 972 urkundlich erwähnt. Heute sind die Überreste der ottonischen Pfalzanlage im Freilichtmuseum Pfalz Tilleda zu besichtigen.
Kyffhäuserdenkmal
Das Kyffhäuserdenkmal, das 1890 errichtet wurde, steht auf dem kyffhäuserberges am östlichen Rand der ehemaligen Reichsburg Kyffhausen. Es ist das drittgrößte Denkmal Deutschlands (nach dem Völkerschlachtdenkmal in Leipzig und dem Kaiser-Wilhelm-Denkmal an der Porta Westfalica).





© Steig mal aus - Angaben ohne Gewähr - Seite verlinken