Titisee-Neustadt

Wintersportzentrum
Der Kneipp- und heilklimatische Kurort Titisee-Neustadt ist ein bekanntes Wintersportzentrum im Hochschwarzwald mit knapp 12.000 Einwohnern. Die wichtigsten Ortsteile sind Titisee am Nordufer des gleichnamigen Sees und Neustadt im Schwarzwald. Zu Titisee gehören die Ortsteile Altenweg, Spriegelsbach, Schildwende und Jostal, bis 1929 wurde deshalb auch der Name Viertäler verwendet, der heute nur noch als Gebietsname vorkommt. Mit mehr als einer Million Tagesbesuchern ist der Ortsteil Titisee stark touristisch geprägt. An der Seestraße finden sich unzählige Geschäfte mit Souvenirs. Auch diverse Uhrenläden mit den berühmten Kuckucksuhren dürfen nicht fehlen.
Deutsche Uhrenstraße
Die Heimatstube in Neustadt informiert in ihren Räumlichkeiten über die Geschichte der Uhrmacherei im Schwarzwald.
Wandern und Skifahren
Titisee liegt am Westweg Pforzheim - Basel und bietet vielfältige Wandermöglichkeiten direkt vom Ort aus oder in der Umgegend. Im Winter fahren die Busse auf beziehungswiese in das Skigebiet Feldberg in Stoßzeiten halbstündig.
Badeparadies Schwarzwald
Seit 2011 gibt es in Titisee Palmen im Schwarzwald. Unter einem beeindruckendem Panoramadach bietet das Badeparadies Schwarzwald Rutschvergnügen, eine Palmenoase und eine Wellnessoase.

Sehenswert
Titisee (See)




© Steig mal aus - Angaben ohne Gewähr - Seite verlinken