Traben-Trarbach

Historischer Weinhandelsplatz
Traben-Trarbach liegt in einer Flusschleife an der Mittelmosel und lebt von Weinbau und Tourismus. Bis ins 20. Jahrhundert hinein war Traben-Trarbach nach Bordeaux der bedeutendste Weinhandelsplatz der Welt. Aus dieser Zeit stammen noch viele Bauten des Jugendstils und der "Belle Epoque", die das Stadtbild noch heute prägen. Der Ortsteil Traben liegt auf dem breiten linken Moselufer unter dem ehemaligen Festungsberg Mont Royal, Trarbach auf dem engen rechten Moselufer und in den Seitentälern der Mosel.
Sehenswert in Stichworten
Spät- und nachklassizistische Bebauung aus der Zeit zwischen um 1860 und 1890 im Stadtkern von Traben, Stadtmauer mit Flankenturm und Wehrturm, Ruine der französischen Vauban-Festung auf dem Mont Royal, Stadtturm, Brückentor der Moselbrücke, Ruine Grevenburg, Parkschlösschen Bad Wildstein, Klosterruine im Stadtteil Wolf, Weinlehrpfad Riesling Route
Museumszeile
Museumszeile mit Mttelmoselmuseum, Haus der Ikonen, Fahrradmuseum und Buddha-Museum.
Thermal-Heilquelle Bad Wildstein
Der Ortsteil Bad Wildstein ist das einzige Heilbad des Moseltals. Hier sprudelt aus 400 m Tiefe rund 33 Grad warmes Heilwasser aus dem Urgestein des Schiefers hervor. In der Moseltherme lässt sich dieses mit allen üblichen Anwendungen genießen.



Stadtansicht
foto
Foto: Tourist-Information Traben-Trarbach
Lizenz: Alle Rechte vorbehalten


© Steig mal aus - Angaben ohne Gewähr - Seite verlinken