Treffurt

Drei Furten
Treffurt hat seinen Namen von den drei Furten, die früher an dieser Stelle durch die Werra führten. Der Ort besitzt einen denkmalgeschützten historischen Altstadtkern mit zahlreichen liebevoll restaurierten Fachwerkbauten, darunter das Renaissance-Fachwerkrathaus, das als eines der bedeutendsten Fachwerkgebäude Thüringens gilt. Sehenswert sind auch die spätromanische St. Bonifatius Kirche sowie die teilweise erhaltene Stadtmauer aus dem 14. Jahrhundert. Über allem wacht als weithin sichtbares Wahrzeichen die Burg Normannstein.
Museum
Das Heimatmuseum im Burgstieg gibt Auskunft über die Heimatgeschichte des Ortes, u.a. die Entwicklung der Zigarrenindustrie seit dem 19. Jahrhundert.





© Steig mal aus - Angaben ohne Gewähr - Seite verlinken