Ubstadt-Weiher

Hinter der Düne
Ubstadt-Weiher, entstanden aus den vier Orten Ubstadt, Weiher, Stettfeld und Zeutern, liegt an der Badischen Spargelstraße und an der Bertha Benz Memorial Route. Beim Ortsteil Weiher befindet sich der so genannte Forlenbuckel, eine ca. 4000 Jahre alte Flugsanddüne. Nachdem diese Mitte des letzten Jahrhunderts als Baumaterial abgetragen wurde, wird sie in neuerer Zeit wiederhergestellt.
Römermuseum
Das Römermuseum im Ortsteil Stettfeld zeigt archäologische Funde aus der freigelegten römischen Siedlung mit Palast, Fernstraßen und Gräberfeld. Glas- und Keramikgegenstände, sowie Plastiken aus Sandstein erhellen die Siedlungsgeschichte der Region.
Sehenswert
Das Firstständerhaus (aus dem Jahr 1458) und die alte Sankt Martinskirche mit kostbaren Fresken im Ortsteil Zeutern,





© Steig mal aus - Angaben ohne Gewähr - Seite verlinken