Usedom

Eine Stadt gibt einer Insel den Namen
Die Kleinstadt Usedom liegt im so genannten Achterland (Hinterland) im südwestlichen Teil der gleichnamigen Insel. Sie liegt zudem am Nordwestufer des Usedomer Sees, die eine Bucht des Stettiner Haffs ist und wird im Westen und Norden vom Peenestrom begrenzt. Sehenswert sind besonders das Anklamer Tor, ein Backsteinbau von 1450, der als städtisches Wahrzeichen erhalten wurde, das Rathaus mit dem historischen Marktplatz sowie die imposante Marienkirche im spätgotischen Stil.





© Steig mal aus - Angaben ohne Gewähr - Seite verlinken