Waltershausen

Puppenstadt
In Waltershausen entstanden im 19. Jahrhundert eine Vielzahl von Spielzeug- und Puppenfabriken, deren Arbeit und Tradition heute im Heimatmuseum im Schloss Tenneberg präsentiert wird. Das 1176 erstmals als Burg der Thüringer Landgrafen erwähnt Schloss besitzt zudem sehenswerte Barockräume wie den Festsaal, das Treppenhaus und die Schlosskapelle. Weitere Sehenswürdigkeiten sind das alte Rathaus, das Klaustor sowie die Stadtkirche "Zur Gotteshilfe", die die größte Barockorgel Thüringens beherbergt.





© Steig mal aus - Angaben ohne Gewähr - Seite verlinken