Wasserliesch

Am Fluss der Geschichte
Der kleine Weinort Wasserliesch nennt sich selbst "Wasserliesch am Fluss der Geschichte" und gilt als Tor zur Obermosel. Sehenswert ist besonders der Kultur- und Orchideenweg, der sich auf der Höhe des Liescher Berges im Naturschutzgebiet „Perfeist“ befindet und aus 2 jeweils etwa 6 km langen Rundwanderwegen besteht.





© Steig mal aus - Angaben ohne Gewähr - Seite verlinken