Weikersheim

Ehemalige Residenzstadt
Der Weinort und staatlich anerkannte Erholungsort Weikersheim besitzt einen von Fachwerkhäusern geprägten historischen Stadtkern, der als Gesamtanlage unter Denkmalschutz steht. Zu den besonderen Sehenswürdigkeiten in der ehemaligen Residenzstadt gehören der Gänsturm mit dem Stadtmuseum, die Stadtkirche St. Georg, der Rokokobrunnen und das barocke Rathaus. Das Stadtbild wird dominiert vom Weikersheimer Renaissanceschloss mit mächtigen Ziergiebeln und Türmen.
Weikersheimer Renaissanceschloss
Das Weikersheimer Renaissanceschloss wurde im 16. Jhdt. auf den Fundamenten einer Wasserburg erbaut. Die imposante Schlossanlage wird auch Hohenlohisches Versailles genannt. Zur Anlage gehört ein prachtvoller Barockgarten, der mit reizvollen Figuren und Götterbildern zum Lustwandeln einläd. Er gehört zu den frühesten Barockgärten in Franken und bezaubert zudem mit seiner schöner Orangerie.
Höhepunkte
Hohenloher Kultursommer
 
Sommeroper im Schlosshof
 
Sternwarte und Planetenweg
Bei der Sternwarte auf dem nahe der Stadt gelegenen Karlsberg gibt es einen Planetenweg, der die Ausmaße unseres Sonnensystems modellhaft auf 6,5 km Länge darstellt.





© Steig mal aus - Angaben ohne Gewähr - Seite verlinken