Weil der Stadt

Keplerstadt
Die ehemalige Reichsstadt Weil der Stadt liegt am Übergang des Heckengäus in den herrlichen Schwarzwald und ist bekannt als Geburtsort des Naturphilosophen und Astronomen Johannes Kepler. Darüber hinaus beeindruckt der Ort mit einem malerischen mittelalterlichen Stadtbild mit einer großteils gut erhaltenen Stadtmauer samt 4 Wehrtürmen. Das weithin sichtbare Wahrzeichen ist die imposante Hallenkirche St. Peter und Paul aus dem Jahr 1519. Weitere Sehenswürdigkeiten sind die Spitalkapelle, das ehemalige Augustinerkloster oder auch das Judentor.
Museen
Stadtmuseum
Keplermuseum
Narrenmuseum
Puppenmuseum



◀ 
Roter Turm
 ▶
foto
Foto: Steffen Burger, Weil der Stadt
Lizenz: Alle Rechte vorbehalten


© Steig mal aus - Angaben ohne Gewähr - Seite verlinken