Windischeschenbach

Tor zum Waldnaabtal
Windischeschenbach gilt als das Tor zum Waldnaabtal, einem wildromantischen Gebirgstal und Naturschutzgebiet. Die besondere Sehenswürdigkeit im Ort ist Burg Neuhaus mit dem 23 m hohem Butterfassturm. Als Aussichtsturm bietet dieser eine einmalige Sicht über das Oberpfälzer Hügelland. Die Burg selbst beherbergt heute das Waldnaabtalmuseum, das Einblicke in die Heimatgeschichte, Kunst, Kultur und Natur gibt.
Kontinentale Tiefbohrung
Eine Besonderheit in Windischeschenbach ist die Kontinentale Tiefbohrung der Bundesrepublik Deutschland (KTB). Die Tiefbohrung erfolgte hier, da hier vor 300 Millionen Jahren das sogenannte Ur-Afrika auf das Ur-Europa stieß. Mithilfe des weltweit größten Landbohrturms von 83 m Höhe wurde eine Bohrtiefe von 9.101 m erzielt. Das Bohrloch gilt als eines der tiefsten der Welt. An der Anlage wurde mit dem so genannten GEO-Zentrum eine öffentliche Informations- und Bildungsstätte geschaffen.





© Steig mal aus - Angaben ohne Gewähr - Seite verlinken