Winningen

Winninger Weinhex
Der kleine Weinort rühmt sich, eines der schönsten Dörfer Deutschlands zu sein. Er ist bekannt für das Winninger Moselfest, das das älteste und mit 10 Tagen Dauer auch längste Weinfest an der Mosel ist. Es findet rund um das Wahrzeichen des Ortes, die so genannten "Winninger Weinhex", statt. Der Weinhexbrunnen auf dem Marktplatz, umgeben von einem Fachwerkensemble, erinnert an die Geschichte des Pfeifenhannes und seiner Frau. Sehenswert ist außerdem die in ihren Ursprüngen romanische Kirche, das Museum Winningen (alles zu Wein, Ortsgeschichte und dem Winninger Autopionier August Horch) sowie der Weinlehrpfad, der auf 1,2 km Länge mit 30 Infotafeln durch die Weinberge der Lage Winninger Domgarten führt. Eine Besonderheit ist die eindrucksvolle 135 m hohe Talbrücke auf der die Autobahn A 61 unweit von Winningen die Mosel überquert.
Flugplatz Koblenz-Winningen
Der Flugplatz Koblenz-Winningen ist ein deutscher Verkehrslandeplatz, der für Flugzeuge und Helikopter bis 10 Tonnen zugelassen ist. Er verfügt sowohl über eine Gras- als auch eine Asphaltbahn. Vornehmlich an den Wochenenden findet auf der Grasbahn ein reger Segelflugbetrieb statt.





© Steig mal aus - Angaben ohne Gewähr - Seite verlinken