Nordseebad Wittdün auf Amrum

Kniepsand und Ausblick
Das staatlich anerkannte Nordseeheilbad Wittdün liegt an der Südspitze von Amrum, dort wo der Blanke Hans unmengen von Sand, den so genannten Kniepsand, angespült hat. Diese riesige Sandbank, die herrliche Dünenlandschaft und der grandiose Ausblick machen die "Wandelgang" genannte Strandpromenade zu einem Erlebnis. Einen besonders guten Fernblick hat man vom nahen 64 m hohen (300 Stufen!) Amrumer Leuchtturm, dem Wahrzeichen der Insel. Erholung bietet das Meerwasser-Wellenbad AmrumBadeland oder ein Besuch im nahen Seezeichenhafen, wo man dem geschäftigen Treiben der Krabbenkutter und Tonnenleger zusehen kann.
UNESCO-Weltnaturerbe Wattenmeer
Die Insel Amrum liegt inmitten des zum UNESCO-Weltnaturerbe gehörenden Wattenmeeres. In der Nordseehalle Wittdün gibt es ein Natur­zen­trum, das mit Aquarien, Seevogel-Dioramen und Infoständen über das Wattenmeer und den Naturschutz informiert.

siehe auch
Insel Amrum




© Steig mal aus - Angaben ohne Gewähr - Seite verlinken