Wittstock/Dosse

Innerhalb einer Backstein-Stadtmauer
Wittstock, das am Zusammenfluss der Flüsse Dosse und Glinze liegt, besitzt eine historische Altstadt, die von einer fast vollständig erhaltenen rund 2,5 km langen Backstein-Stadtmauer umgeben ist. Neben zahlreichen Fachwerkbauten sind besonders das neugotische Rathaus, das Gröpertor (ehemaliges Stadttor) aus dem 14. Jahrhundert, die mächtige St. Marienkirche aus dem 13. Jahrhundert sowie die Heiliggeistkirche sehenswert.
Museen
Museen Alte Bischofsburg
Erlebnisausstellung im Daberturm
Museum des Todesmarsches
Archäologischer Park Freyenstein
Weitere Sehenswürdigkeiten
Kräuter- und Findlingsgarten
Schwedenstein
Fachwerkkirche Fretzdorf
Daberburg
Schaugarten Arche
Freyenstein
Freyenstein, das heute ein Ortsteil von Wittstock ist, beeindruckt besonders mit dem romantisch anmutenden Überrest der Burg Freyenstein. Sehenswert sind zudem das so genannte Schloss Freyenstein, die Kirche sowie der Archäologische Park.



◀ 
Rathaus
 ▶
foto
Foto: ST, Redaktion
Lizenz: Alle Rechte vorbehalten


© Steig mal aus - Angaben ohne Gewähr - Seite verlinken