Wolfhagen

... im Märchenland der Brüder Grimm
Die historische Fachwerkstadt, die von ihrem Wahrzeichen, der St. Annakirche überragt wird, fühlt sich den Märchen der Brüder Grimm verbunden. Auf dem Marktplatz gibt es einen Märchenbrunnen mit dem Wolf und dem Geisslein und im Alten Rathaus befindet sich Grimms Märchenkeller. Im der über 775 Jahre alten Altstadt beeindrucken besonders die vielen gut restaurierten Fachwerkhäuser, Plätze und verwinkelte Gassen. Sehenswert sind zudem Reste der historischen Stadtmauer, der Chattenturm, die Hospitalkapelle, Burg Wolfhagen, das Wasserschloss Elmarshausen sowie Burgruine Weidelsburg. Im Regionalmuseum des Wolfhager Landes kann man mehr über die Geschichte der Region erfahren.





© Steig mal aus - Angaben ohne Gewähr - Seite verlinken