Wunstorf

Am Steinhuder Meer
Wunstorf liegt unweit des Naturparks Steinhuder Meer rund um das Steinhuder Meer. Im Ort beeindrucken besonders: die Stiftskirche St. Cosmas und Damian aus dem 11. Jahrhundert, die Marktkirche St. Bartholomaei, der Fachwerkbau der ehemaligen Abtei, weitere Fachwerkbauten des ehemaligen Stiftes, der alte Ratskeller sowie eine Vielzahl an Bürgerhäusern und Adelshöfen im Stil der Weserrenaissance.
Meer-Metropole Steinhude
Der Wunstorfer Ortsteil Steinhude hat sich von einem beschaulichen Fischerdorf am Südufer des Steinhuder Meeres zu einem anerkannten Erholungsort im Naturpark Steinhuder Meer entwickelt. In Steinhude bemüht man sich um ein nostalgisches Flair: Fischernetze und -körbe, zahlreiche Fischerboote am Strand erinnern an frühere Zeiten. Sehenswert ist das urige Scheunenviertel, das aus Gründen des Brandschutzes etwas außerhalb errichtet wurde.
Museen in Steinhude
Spielzeugmuseum
Fischer- und Webermuseum
Historische Kastenmangel
Inselfestung Wilhelmstein
Windmühle Paula
Schmetterlingsfarm und Insektenmuseum
Spezialität: Rauchaal
Die örtliche Spezialität ist der Steinhuder Rauchaal, der in den Aalräuchereien feil geboten wird.





© Steig mal aus - Angaben ohne Gewähr - Seite verlinken