Seebad Zempin

Das Kleinste
Zempin, das an der engsten Stelle zwischen Ostsee und Achterwasser zwischen Zinnowitz und Koserow liegt, ist das kleinste Seebad auf Usedom. In "Lüttenort" trennen nur 330 m den Usedomer Sandstrand vom Usedomer Achterwasser. Mit zahlreichen Rohrdachhäuser in mehreren Dorfstraßen besitzt es den Flair eines Fischerdörfchens - im kleinen Hafen im Achterwasser legen noch heute die Fischerboote ab.
Sehenswert
Promenadenweg zum Musikpavillon; Fischereiausstellung im ehemaligen Schulhaus; Orts- und Naturlehrpfad (9 km Länge); Eiche am Achterwasser; Atelier des Kunstmalers Kurt-Heinz Sieger





© Steig mal aus - Angaben ohne Gewähr - Seite verlinken